Naturheilpraxis Marion Selke
Home
Therapieangebote
Wirbelsäulentherapie
Vitalwellentherapie
sonstige Angebote
Kontakt
Aktuelles
Impressum &Datensch.

Therapieschwerpunkte in meiner Praxis:

Wirbelsäulentherapie nach Dorn / Breuß

Die Irritationen der Wirbelsäule sind am häufigsten begründet in der sogenannten Beinlängendifferenz. Mit aufwendigen Diagnoseverfahren wird von Orthopäden häufig ein Unterschied der Beinlänge dokumentiert. Wie Sie aus der nachfolgenden Abbildung entnehmen können, resultiert diese Differenz in den meisten Fällen aus einer Verdrehung des Iliosakralgelenkes, welches das Becken mit dem Kreuzbein der Wirbelsäule verbindet. Durch diese Verdrehung wird das Becken horizontal und vertikal verschoben, so dass ein Bein scheinbar länger ist als das andere. Nur in den seltensten Fällen liegt ein tatsächlicher Beinlängenunterschied vor. Die Fehlstellung des Iliosakralgelenkes lässt sich mit einfachsten Mitteln durch Sie selbst beheben.

 

 

Verspannungen beseitigen heißt ...

... die vom Schmerz betroffene Muskulatur durch Massagen und andere gezielte Handgriffe aus der Osteopathie auflockern.

Es hat sich hieraus in den letzten Jahren die Dorn-Osteopathie entwickelt.

Um eine Verspannung dauerhaft zu verbannen, muss die Ursache gefunden und gegebenenfalls behandelt werden.


Massagen

lockern verspannte Muskeln, können aber noch einiges mehr bewirken ...

Vitalwellentherapie

hochwirksame Mikromassage, zuverlässig und schmerzfrei ...